Sport- und Bewegungstag an der RS Schleusingen


Rund 1.200 km in einer Stunde – und das zu Fuß – diese Strecke haben die Schülerinnen und Schüler der Regelschule „Gerhart Hauptmann“ Schleusingen am 04. Mai 2016 zurückgelegt.


Anlass dazu bot der erstmals veranstaltete Sport- und Bewegungstag. Einige Klassen wanderten am Vormittag durch die langsam aufblühende Natur rund um Schleusingen, andere konnten sich dank der Sportlehrer und ihren Helfern in den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Weitwurf im Hennebergstadion messen. Alle also in Bewegung an der GHS, so wie es sich für eine „bewegungsfreundliche“ Schule gehört.

 

Zur Mittagszeit versammelten sich dann alle Wanderer und Sportler, um eine Stunde lang Stadionrunden für den guten Zweck zu drehen. Im Vorfeld hatten sich die Kinder und Jugendlichen fleißig in ihrem persönlichen Umfeld, bei Familie, Freunden, regionalen Betrieben und Geschäften um Sponsoren bemüht, die sie pro gelaufene Runde durch einen frei wählbaren Geldbetrag unterstützen und motivierten sollten. Das Schüler-Aktiv-Team übernahm die Organisation, das Zählen der Runden und sorgte für das leibliche Wohl.


Dank der großzügigen Unterstützung der Sponsoren und dem Engagement der Schülerinnen und Schüler konnte ein Betrag von knapp 8.000 € erlaufen werden. Die eine Hälfte der Summe wurde bereits an die Kinderorganisation der Vereinten Nationen, UNICEF,  gespendet. Den anderen Teil erhielt der Förderverein der Regelschule, um damit Schülerprojekte und -ideen zu fördern und umzusetzen. So soll u.a. der Schulhof attraktiver gestaltet werden.


Einen zusätzlichen Grund zur Freude haben die beiden Klassen 5a und  5c, welche pro Teilnehmer durchschnittlich die meisten – nämlich 17 – Runden liefen. Sie erhalten als Auszeichnung jeweils einen Gutschein zum Besuch des Schwimmbads in Schleusingen.

Vielen Dank an alle Schüler, Lehrkräfte, Angehörige und Sponsoren, die diesen Tag durch ihr Engagement möglich gemacht haben!

 


>>> Die Diashow findet man unter dem Menüpunkt  FOTOS <<<