Tradition- ja!         Selbstverständlichkeit- Nein!


Jedes Jahr wird der 23. April dem Buch gewidmet, denn dieser Tag gilt als der Welttag des Buches.
An diesem Tag finden vor allem in den Buchhandlungen viele Aktionen statt, die besonders an die jungen Leser gerichtet sind.
Eine besondere Tradition hierbei ist die Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“. Schülern der 4. und 5. Klassen wird gegen Vorlage eines kostenfreien Gutscheins in der Buchhandlung ein Buch überreicht, das eigens für diesen Tag geschrieben wird.
Doch was kann man tun, wenn im Ort das Buch im Buchladen nicht vorrätig ist? Man sucht sich eine Buchhandlung im Nachbarstädtchen.
Diesen Weg haben auch die Lehrer unserer Schule, der Gerhart-Hauptmann- Regelschule Schleusingen, gewählt und sind in der Buchhandlung am Markt Hildburghausen auf Unterstützung getroffen.


Frau Messerschmidt war gern bereit, für unsere 44 Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen die Kosten auf sich zu nehmen. Und sie setzte noch eins drauf, denn sie nahm sich auch die Zeit, persönlich an unserer Schule den Kindern die Bücher zu überreichen. Und das ist bei 25 Klassen mit ca.500 Schülern, die sie im Landkreis besucht, durchaus keine Selbstverständlichkeit!
Mit einer Leseprobe aus Erich Kästners Kinderbuchklassiker „Das fliegende Klassenzimmer“ und einem Quiz verging die Zeit wie im Flug. Die Sieger des Quiz‘ erhielten sogar noch ein Präsent.
Dafür und für die unkomplizierte Unterstützung sagen die Schüler und Lehrer der 5a und 5b der GHS Schleusingen ganz herzlich „Dankeschön“. Jetzt sind wir natürlich auf die geschenkte Geschichte 2015 sehr gespannt.


FK Deutsch GHS Schleusingen